Seminare

Transformationstraining 3x3 Tage

Eine neue Epoche beginnt

Dieses Jahr beginnt aus der Sicht vieler Weiser, Astrologen und Medizinmänner aber auch Zukunftsforscher, Ökonomen und Hirnforscher eine neue Epoche, in der ganz andere Werte des menschlichen Zusammenleben in den Vordergrund treten werden. Die alte Energie kollabiert nun mithilfe des Virus weltweit und die Systeme verändern sich unweigerlich. Wer jetzt innere Freiheit und Selbstbestimmtheit im Handeln besitzt geht ohne Angst in das neue Zeitalter. Ohne Liebe und Gemeinschaftsbewusstsein jedoch bleibt Freiheit ein kühler Wind. Wir benötigen eine große emotionale Kompetenz und vor allem die Herzöffnung und Wärme für uns selbst und alle Wesen um uns herum.

Um ganz frei und selbstbestimmt und gleichzeitig zu tiefer Liebe fähig zu sein dürfen die meisten von uns noch Panzerungen aus der Vergangenenheit schmelzen. Genau darum geht es in diesem Transformationstraining.

Was ist De-armouring?

Dearmouring bedeutet „Entpanzerung“. Es ist eine tiefgreifende  Atem- und Körperarbeit, mit  der man nachhaltig Spannungen, Stress und Trauma aus dem Körper lösen kann. Das Gewebe setzt die gespeicherte Spannung frei und die Energie steht dem Menschen wieder für seinen ganzheitlichen Ausdruck zur Verfügung.

Körperpanzerungen sind Blockaden in Form von Verdichtungen in Gewebe, Energiesystem und in den Muskeln, die sich im Laufe eines Lebens immer mehr aufbauen, wenn sie nicht gelöst werden. Sie entstehen durch alle kleinen und großen Ereignisse, bei denen uns etwas geschehen ist, dass wir eigentlich nicht wollten oder das uns in Schreck oder Trauma versetzt hat.

Meist merken wir Panzerungen an emotionalem Unwohlsein, nicht ganz in unserer Kraft sein, subtile Traurigkeit oder Sinnfragen an unser Tun. Die Basis für die Öffnung ist die Entpanzerung des Körpers. Wenn der Körper die Panzerung aufgibt wird das System auch zugänglich für sanftere Methoden wie Töne, Berührung, Musik, Worte, Meditation uvm.

Was ist das Ziel dieses Trainings?

Wir begleiten dich durch einen grundlegenden Transformationsprozess hinein in die Freiheit, ganz du selbst zu sein. In Schichten wirst du deinen Körper, deine Gefühle, deinen Ausdruck, deinen Geist und deine Schöpferkraft aus den Mustern deiner Konditionierung befreien und in deine Selbstbestimmung zurückkehren. Stimme, Sprache und Ausdruck werden sich wieder mit deiner Seelenschwingung und deiner Körperenergie verbinden. so dass du deine Wahrheit und deine Bestimmung auf deine ganz eigene Weise zum Ausdruck bringst.

Was hat Freiheit  mit Liebe zu tun?

Freiheit nährt uns selbst und ist Ausdruck der Selbstverwirklichung. Wenn wir aber  unseren Liebe zu anderen nicht fließen lassen können, bleibt etwas in uns dabei leer. Das Herz öffnen, sich verletzlich und sich kraftvoll zeigen, Verschiedenheit zulassen, sich sich  allen Menschen offen zuwenden, ohne Konzepte auf jemanden zugehen können, gemeinsam etwas entstehen lassen -  das ist tiefe Liebesfähigkeit!

„ Freiheit ohne Liebe kann selbstsüchtig sein. Liebe ohne Freiheit kann zu Abhängigkeiten führen.  Frei sein und lieben können, das ist das wahre innere Königspaar für mich und die neue Zeit“                                                    Katrin Grassmann

Freitag, 04.12.2020

De-armouring™ Modul 1: Entpanzerung der Freiheit, sich selbst zu sein

Becken und Solarplexus De-armouring

Freitag, 05.02.2021

De-armouring™ Modul 2: Entpanzerung der Liebesfähigkeit

Bauch/Nabel und Herz Dearmouring

Freitag, 09.04.2021

De-armouring™ Modul 3: Entpanzerung von Schöpferkraft und Gemeinschaftsfähigkeit

Kehle, Kopf und Ganzkörperentpanzerung

Aktuell sind keine Termine vorhanden.