Ausbildung zum/r zertifizierten
Stimmcoach / Stimmtherapeut/in

Ausbildungsbeschreibung

Wir bieten eine ganzheitliche berufsbegleitende Ausbildung für Menschen, die Ihre Berufung darin sehen, andere in der Entwicklung ihrer Sprech- und Gesangsstimme zu unterstützen. Sie ermöglicht, in Einzelsitzungen oder Kleingruppen therapeutisch und beratend an der Stimme zu arbeiten. Wir sehen die Stimme als Ausdruck des ganzen Menschen. Sie lernen bei uns, den Klienten auf der richtigen Ursachenebene einer Stimmproblematik abzuholen (Körper, Psyche, Seele). Unser ziel ist, Sie zu befähigen, einen Prozess der natürlichen Selbstregulation des Stimmklangs und des authentischen Ausdrucks eines Menschen zu begleiten.

Die Bereitschaft zur persönlichen Entwicklung ist für uns Basis aller Stimmarbeit. Wir verbinden Basiswissen und Selbsterfahrung mit stetigen gegenseitigen Lehrversuchen. In kleinen Gruppen werden sie in Ihrer ganz persönlichen Arbeitsweise gefördert. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, rufen Sie uns gern für ein Informationsgespräch an.

Vorraussetzungen

  • Vorerfahrungen im stimmlichen, musikalischen, darstellenden, gesundheitlichen, heilenden, sozialen, pädagogischen, psychologischen Bereich oder intensive Selbsterfahrung
  • eine nachweislich gesunde Stimme
  • Freude an der Arbeit mit Menschen, Einfühlungsvermögen, Offenheit, Selbstreflexion, Musikalität
  • Bereitschaft an der eigenen Stimme und Persönlichkeit zu arbeiten
  • Bereitschaft für eine Einzelsitzung zwischen den Modulen

Prüfung und Zertifizierung

Die Prüfung beinhaltet

  • Eine schriftliche Abhandlung über ein gestelltes Thema
  • Einen gesprochenen/gesungenen Vortrag vor der Gruppe
  • eine Lehrprobe von 30 Min. mit einem Einzelklienten

Die Zertifizierung zum Stimmcoach/Stimmtherapeuten erfolgt nach erfolgreich bestandener Prüfung.

Abschluss

Die Stimmschule Ammersee erteilt nach bestandener Abschlussprüfung ein Zertifikat.

Dieses gestattet das Tragen der Berufsbezeichnung Stimmtherapeut/in bzw. Stimmcoach zur Ausübung in einer selbstständigen oder angestellten Tätigkeit.